Die Suche ergab 122 Treffer

von Maxgro
08.09.2006, 19:12
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Harfe + Feder
Antworten: 1
Zugriffe: 1480

Harfe + Feder

Hallo, ich bin immernoch dabei, Wappenentwürfe zu zeichnen und bevor ich das ganze richtig ausgestalte, hätte ich eine Frage: Gibt es bereits irgendein Wappen, das eine Harfe/Lyra und eine Feder enthält bzw. sind diese Bilder sehr (oder gar zu :wink: ) gebräuchlich? Grüße von der Saar: Maxilian Groß
von Maxgro
06.09.2006, 15:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: gotisches wappen
Antworten: 10
Zugriffe: 9709

@ Freifrau:

Ich fänd's nicht so schön, einen Topfhelm mit spätgotischer Helmzier zu kombinieren. Das passt nicht. Wenn Sie wirklich auf den Topfhelm wild sind, dann nehmen Sie doch einfache, frühere Helmdecken, wie in den obigen Beispielen von Herrn Billet zu sehen.

Grüße: Maximilian Groß
von Maxgro
06.09.2006, 15:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ahnentafel & Wappen
Antworten: 19
Zugriffe: 9402

Haben Sie's mal bei www.expressupload.de versucht?

MfG: Maximilian Groß
von Maxgro
06.09.2006, 15:34
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hilfswissenschaften und Hilfe mit Sütterlin
Antworten: 9
Zugriffe: 5440

Wenn Sie möchten, kann ich Ihnen beim "Übersetzen" helfen. :)

MfG: Maximilian Groß
von Maxgro
04.09.2006, 21:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenfarbe u -bedeutung
Antworten: 7
Zugriffe: 4715

@ merzpoe:

Unter Dreiberg versteht man, um es anschaulich auszudrücken, ein Gebilde aus drei bergartigen Einzelteilen. Müssten Sie sich mal in anderen Wappen ansehen. Mit Bolzen sind wohl die gefiederten, kurzen Pfeile gemeint, die z. B. eine Armbrust verschießt.

MfG: Maximilian Groß
von Maxgro
03.09.2006, 20:26
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Jochem -- echt oder fake
Antworten: 8
Zugriffe: 4493

Führen will ich ein Wappen "Jochem" sowieso nicht. Ich heiß ja schließlich Groß. Und in dieser Familie hat es sowieso nie ein Wappen gegeben. Mit einer Neustiftung bin ich aktuell beschäftigt.
von Maxgro
03.09.2006, 17:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Jochem -- echt oder fake
Antworten: 8
Zugriffe: 4493

Na ja, da das Buch nicht mir gehört, sondern meiner Oma, werd ich ihr das gute Brennmaterial wohl mit der ernüchternden Nachricht zurückgeben müssen, dass das ihr einmal geschenkte Buch immerhin noch in diesem Winter eine letzte Verwendung finden könnte. Wie ich sie kenne, wird sie es aber in veschw...
von Maxgro
03.09.2006, 16:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Jochem -- echt oder fake
Antworten: 8
Zugriffe: 4493

Wappen Jochem -- echt oder fake

Guten Abend, allerseits, ich habe in einem sog. Familienstammbuch der Firma "Halbert's Family Heritage" aus den USA ein angeblichen Wappen der Familie Jochem gefunden. Allerdings bin ich etwas misstrauisch dieser Firma gegenüber, alles wirkt nicht besonders professionell. Das Wappen ist folgendermaß...
von Maxgro
07.08.2006, 22:07
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hilfe bei Blasonierung
Antworten: 6
Zugriffe: 2889

Ich möchte Ihren Eifer ja nur ungern bremsen, aber ich würde mich nicht gleich daransetzen, ein fertiges Wappen zu zeichnen. Nachher stimmt doch wieder irgendwas nicht. Vielleicht sollten Sie zuerst einen Entwurf fertigstellen. Dann können Sie immernoch Änderungen vornehmen, falls irgendwer Sie auf ...
von Maxgro
07.08.2006, 19:04
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hilfe bei Blasonierung
Antworten: 6
Zugriffe: 2889

Guten Abend, Herr Holbe, ich zitiere: "Oben zwei Balken in weiß und rot. Gespalten von Schwarz besetzt mit drei goldenen Münzen und Silber besetzt mit schwarzem Hammer mit braunem Griff. (z.Zt. Bügelhelm, Helmdecke noch unklar) Helmzier eine schlagende Taube (rechtsblickend sitzend?) mit grünem Eich...
von Maxgro
07.08.2006, 10:45
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen Groß (2)
Antworten: 25
Zugriffe: 13794

Der Spruch soll nich unters Wappen. :idea: Soll nur Streit vorbeugen. :wink: Und mit der Feder, die das Schwert zerbersten lässt, kann ich meinen Nachfahren (die irgendwann mal das Wappen sehn, wenn ich vielleicht schon tot bin, ohne dass mich noch irgendjemand kennt) doch etwas mitteilen.
von Maxgro
07.08.2006, 10:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Wankerl
Antworten: 64
Zugriffe: 40178

Schön, dann kann man ja wieder was zum Wankerl-Wappen anmerken: :) @ Herr Wankerl: Vielleicht könnte man schreiben: "In schwarz aus einem silbernen Bord ausgezogen zwei gestürzte Viertelspitzen sowie ein Wellenfuß. Im Herzen ein silbernes Edelweiß, goldbebutzt." Schöne Grüße aus dem Saarland! Maximi...
von Maxgro
06.08.2006, 17:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Was könnt ihr mir über dieses Wappen sagen?
Antworten: 10
Zugriffe: 5526

Hallo, der Stern deutet nicht unbedingt darauf hin, dass Ihre Vorfahren Juden waren. Ich halte dies sogar für unwahrscheinlich, da der hier abgebildete Stern definitiv kein Davidstern ist! Es gibt viele Wappen mit Sternen, diese können vom Wappenstifter mit vielerlei Absichten - oder auch einfach, w...
von Maxgro
06.08.2006, 12:07
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen Groß (2)
Antworten: 25
Zugriffe: 13794

Der Schild würde dann ungefähr so aussehen:

Bild
von Maxgro
06.08.2006, 11:47
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen Groß (2)
Antworten: 25
Zugriffe: 13794

Ja, das sieht gut aus. Ich werd mal versuchen, das in einen Schild zu setzen. Danke! :D

Maximilian Groß