Die Suche ergab 1489 Treffer

von A.Lenz
07.07.2006, 16:36
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hallo (mal wieder) und Test
Antworten: 79
Zugriffe: 40567

upps, heute ist anscheinend nicht mein Tag. :oops:

Herr Billet, danke für die "Aufhellung". Ja genau so! :lol:

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz
von A.Lenz
07.07.2006, 16:13
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Projekt Ich & mein Wappen, die Zweite
Antworten: 37
Zugriffe: 19192

Tekker hat geschrieben:
So wie ich Martin verstanden habe, wollte er lediglich einen anderen Stil ausprobieren. Blasonierst du nun den "Bügelhelm", wäre Martins Avatar ja plötzlich falsch! :shock:
Deshalb sollte man ja auch sein Wappen immer so belassen, wie es nun einmal ist. :wink:

Gruß

Alois
von A.Lenz
07.07.2006, 15:24
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Projekt Ich & mein Wappen, die Zweite
Antworten: 37
Zugriffe: 19192

Stech- oder Spangenhelme werden eben nicht blasoniert. Eine Diskussion über dieses Thema zieht den Tread unnötig in die Länge und schafft Verunsicherungen. Auch auf die Gefahr hin, daß ich nun geteert und gefedert werde, muß ich nun doch noch einmal diese leidige Angelegenheit bzgl. der Blasonierun...
von A.Lenz
07.07.2006, 14:31
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hallo (mal wieder) und Test
Antworten: 79
Zugriffe: 40567

Hallo, warum den nicht einfach mal "Silber" durch "Weiß" ersetzen, dann würde der Rabe nicht mehr so herausstechen. Und dazu dann noch ein kräftiges Blau, und alles hat wieder seine Ordnung. :wink: :lol: Außerdem kann ich Herrn Theising nur beipflichten, die "Kunstfigur" im Schild, und ein "natürlic...
von A.Lenz
07.07.2006, 08:02
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Projekt Ich & mein Wappen, die Zweite
Antworten: 37
Zugriffe: 19192

Hallo Herr Theising,

da ich diesen Thread nicht in die Länge ziehen möchte, erfolgt meine Antwort als PN.

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz
von A.Lenz
06.07.2006, 20:13
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Annahme des Wappens der "Freifechter" von 1688
Antworten: 5
Zugriffe: 5075

Hallo,

es wird Ihnen zwar niemand verwehren können, das besagte "Berufswappen" zu übernehmen, da aber keine direkte Verbindung zu der besagten Gesellschaft besteht, würde ich es zumindest etwas abändern.

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz
von A.Lenz
06.07.2006, 15:43
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Projekt Ich & mein Wappen, die Zweite
Antworten: 37
Zugriffe: 19192

Mit Sicherheit wird nicht blasoniert, ob es sich um einen Stech- oder Spangenhelm handelt. Mich wundert, dass solch elementaren Gesetzmäßigkeiten hier noch Diskussionen auslösen können. Ich empfehle jedem die einschlägige Literatur zur Heraldik. Das macht´s hier dann einfacher. :roll: Sehr geehrter...
von A.Lenz
06.07.2006, 13:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Projekt Ich & mein Wappen, die Zweite
Antworten: 37
Zugriffe: 19192

editiert, da Doppeleintrag. :oops:
von A.Lenz
06.07.2006, 13:25
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Projekt Ich & mein Wappen, die Zweite
Antworten: 37
Zugriffe: 19192

markus theising hat geschrieben:Die Art des Helms wird nicht blasoniert.
Es ist richtig, daß die Art des Helmes nicht blasoniert wird. Aber es ist auch kein Fehler, wenn dies trotzdem geschieht.

Wie Herr Ader bereits bemerkt: In der "Regel" wird die Art des Helmes nicht blasoniert. :wink:

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz
von A.Lenz
06.07.2006, 12:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hallo (mal wieder) und Test
Antworten: 79
Zugriffe: 40567

Alex hat geschrieben:
nur zur eindeutigkeit: mit "im visier gezeichnet" meinst du die frontale darstellung des tieres auf dem helm...!!!
Hallo Alex,

ja korrekt. :lol:

Gruß

Alois
von A.Lenz
06.07.2006, 11:55
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Projekt Ich & mein Wappen, die Zweite
Antworten: 37
Zugriffe: 19192

da entgegen der Meinung des Herrn Waas, bei bürgerlichen Wappen in der Regel der Stechhelm Anwendung findet, würde ich bei der Blasonierung eine Helmabweichung auf alle Fälle erwähnen.

Hier: Auf dem schwarz-silbern bewulsteten Bügelhelm, zwischen zwei......

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz
von A.Lenz
06.07.2006, 11:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hallo (mal wieder) und Test
Antworten: 79
Zugriffe: 40567

obwohl die Blickrichtung "heraldisch rechts" nicht extra beschrieben werden muss - das dies doch die regel ist (nur link müsste beschrieben werden) - oder? hier schon! Da der Rabe im Visier gezeichnet ist, müßte die Kopfstellung ebenfalls nach vorne ausgerichtet sein. Da dies nicht der Fall ist, mu...
von A.Lenz
05.07.2006, 21:25
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hallo (mal wieder) und Test
Antworten: 79
Zugriffe: 40567

Hallo Alex,

"Spickel" ist in der Heraldik ein anderes Wort für "Spitzen"

Gruß

Alois
von A.Lenz
05.07.2006, 21:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Hallo (mal wieder) und Test
Antworten: 79
Zugriffe: 40567

oder aber:

In Silber am oberen Schildrand zwei blaue Spickel.

Unten eine silberbesamte blaue fünfblättrige Blüte mit fünf silbernen Staubbeutel.

P.S. Hier wäre der Blason eines Berufsheraldiker bestimmt erhellend. :wink:

Mit freundlichem Gruß

A.Lenz
von A.Lenz
05.07.2006, 19:43
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappensatzung
Antworten: 15
Zugriffe: 7789

editiert.