Die Suche ergab 361 Treffer

von Magistri
22.10.2008, 09:38
Forum: Genealogie Forum
Thema: Siegwart + Sieker = Verbindung???
Antworten: 3
Zugriffe: 3145

Hallo Dominik,
diese Deine Namensdeutung stammt von dem bekannten deutschen Namensforscher Dr. K. Linnartz "Unsere Familiennamen aus deutschen und fremden Vornamen".
Ich bin mit dem Vorgenannten der Meinung das es kein Herkunftsname ist.

Magistri
von Magistri
21.10.2008, 16:56
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Entwurf Familienwappen Weber
Antworten: 41
Zugriffe: 30504

Das kann ich mir allerdings zwischen einem Niedersachsen und Schwaben
auch nicht vorstellen. Aber wenn Sie weiterhin daran arbeiten wer weiss?

Magistri
von Magistri
21.10.2008, 16:53
Forum: Genealogie Forum
Thema: Siegwart + Sieker = Verbindung???
Antworten: 3
Zugriffe: 3145

Sigwart

Sigwart, nd. Siwart, Si(e)wert ist der Siegwart, der Siegeshüter .Die Kölner Schreinsurkunden haben ihn auch in der Form Sewart, in Lübeck findet er sich noch im späten Mittelalter. In Turgau und St.Gallen war Siegwart allgemein gebräuchlich und im Elsass war er besonders verbreitet als FN. Die abg...
von Magistri
21.10.2008, 15:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Entwurf Familienwappen Weber
Antworten: 41
Zugriffe: 30504

Ich bitte das Posting zu entschuldigen, es liegt tatsächlich eine Verwechslung vor, ich war wohl von der Krankenschwester irritiert die eine neue Flasche mit Schmerzmitteln anbrachte. Ich nehme das Posting mit aufrichtigem Bedauern zurück Herr Weber. Danke für Ihren netten Aufklärungsbeitrag Herr Bi...
von Magistri
21.10.2008, 09:46
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Entwurf Familienwappen Weber
Antworten: 41
Zugriffe: 30504

Bisher erwies sich Herr Weber als beratungsresistent, warum sollte sich etwas daran ändern nachdem er hierher zurückwechselte.

Magistri
von Magistri
10.10.2008, 12:48
Forum: Genealogie Forum
Thema: Bedeutung Gumprich
Antworten: 2
Zugriffe: 3808

Gumprich

Zur Namensgeschichte: Der heilige Abtbischhof Gundbert (Gumbert) + um 780, Fest 11. März war ein reich begüteter ostfränk. Graf, Schüler und Begleiter des hl. Burckhardt von Würzburg, gründete Kloster und Stift Ansbach. In der nach ihm be- nannten Gumbertuskirche wurde er beigesetzt. Ein Abt G. star...
von Magistri
02.10.2008, 09:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Sprechendes Wappen für meinen Nachnamen möglich?
Antworten: 43
Zugriffe: 23791

Ja, schöner Entwurf für ein bayrisches Oktoberfest oder Aufkleber auf ein
Honigkuchenherz. :D

Magistri
von Magistri
02.10.2008, 09:01
Forum: Genealogie Forum
Thema: FAMILIENNAME SCHULTER
Antworten: 7
Zugriffe: 4720

Schulter

Hallo, Linnartz sagt zu Deinem FN folgendes aus:
Schulter, Schülter: Scholter, Scholderer auch Scholterer, Scholler, Scholder, Scholter, mhd. scholderer: Croupier, Veranstalter, Beaufsichtiger von Glücksspielen, Spielbankhalter. Die Herkunft des Wortes ist unklar.

Magistri
von Magistri
01.10.2008, 17:15
Forum: Genealogie Forum
Thema: Familienname Heinrich
Antworten: 5
Zugriffe: 6527

FN Heinrich

Heinrich : aus Haganrich, ostfränk. Heimrich, südd. auch Heirich mit seinen Koseformen Heinz, Hinz, Henz, Hentsch, Hein/e), Heiner, Hinner = Herrscher in seinem Heim und gehört zu den ältesten deutschen Vor- bzw. FN. Frühzeitig drang er in alle Kultursprachen ein und wurde im Andenken an Heinrich d...
von Magistri
05.09.2008, 16:42
Forum: Genealogie Forum
Thema: Familienname Ruhland
Antworten: 3
Zugriffe: 3483

FN Ruhland

Ruhland, Ruland war im Mittelalter die übliche Form von Roland.
1260 Rolant RN normannisch-romanische Form ahd. hruod-nand
"Ruhm und kühn".
Zu einem Wappen werden sich sicherlich die Heraldiker noch zu Wort melden.

Magistri
von Magistri
05.08.2008, 08:41
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Familie Richter
Antworten: 24
Zugriffe: 13202

Ich bin nicht das Sprachrohr des Herrn Ratzke, Tekker, nein nur ein Mit- glied im Verein. Etwas anderes wie Sie unterstellen, habe ich nie behauptet. Beim nächsten Treff Ende des Monats werde ich ihn einmal befragen, ob er Sie überhaupt kennt, wie Sie hier ausführen. Klar ist auch, wo keine Vorfahre...
von Magistri
04.08.2008, 17:34
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Familie Richter
Antworten: 24
Zugriffe: 13202

Nach Möglichkeit bis zu den Obergroßeltern hatte ich geschrieben
Herr Theising und das wird weitgehend so gefordert. Ohne Ahnenforschung
kein Eintrag in der Wappenrolle.

Magistri
von Magistri
04.08.2008, 09:23
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Familie Richter
Antworten: 24
Zugriffe: 13202

Lieber Herr Theising, da sind Sie nicht richtig informiert, die NWR im
"Kleeblatt" fordert von den Eintragenden einen Ahnennachweis, nach Möglichkeit bis zu den Obergroßeltern.
Auch Tekker liegt da mit seiner Ausage falsch.

Magistri
von Magistri
30.07.2008, 14:28
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Familie Richter
Antworten: 24
Zugriffe: 13202

Nach ist es zu früh über die Tingierung des Wappens zu sprechen, schliesst erstmals
Eure Ahnenforschung ab. Besonders interessieren die Berufe der Vorfahren, Ehrungen und Auszeichnungen u.ä.

Magistri
von Magistri
30.07.2008, 14:24
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Serverprob?
Antworten: 9
Zugriffe: 4657

Ist wohl bei Dir etwas nicht i.O. Tekker.

Magistri