Die Suche ergab 361 Treffer

von Magistri
18.02.2009, 13:31
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Herold zertifiziert
Antworten: 18
Zugriffe: 10256

Nun der vergreiste Führer der DWR ist in Pension gegangen un d der Nachfolger ist für vieles offen. Gewisse Abgrenzungen werden sich aber in absehbarer Zeit wohl nicht ändern. Aber nicht nur der Herold bietet heraldische Vorträge mit den unterschiedlichsten Inhalten an, das Kleeblatt begann damit be...
von Magistri
16.02.2009, 16:31
Forum: Genealogie Forum
Thema: Der Name KRAFFT
Antworten: 1
Zugriffe: 1901

Krafft

Kraft, Krafft ist ein typischer Übername, der in der Regel einem anhängt. Er spiergelt den poetischen Zeitgeschmack wieder. Auszuschließen ist eben- falls nicht das er jüdischen Ursprungs ist. Dann wäre auch zu erklären, wieso er vor und nach dem dreißigjährigen Krieg schlecht auffindbar ist. Magistri
von Magistri
15.02.2009, 16:56
Forum: Genealogie Forum
Thema: Mötz
Antworten: 8
Zugriffe: 4318

FN Mötz

Motz, Mötz = vorwiegend im alemannischen , aber auch mitteldeutschem Bereich vertretener Übername zu alem. motz "Schmutz, Schlamm"für einen unsauberen oder unerdentlcieh Menschen, im Mitteldeutschen Bereich
Übername "verdrießlich sein".

Magistri
von Magistri
15.02.2009, 16:27
Forum: Genealogie Forum
Thema: Gericke
Antworten: 2
Zugriffe: 2368

FN Gericke

Gericke, ist ein dt. FN Martina er entstand aus dem aus einen Rufnamen Gerhard entstandenen Familiennamen. Vom niederdeutschen Joseformen mit -k-Suffix leiten sich z.B. die FN Geercke, Gehrke, Gerecke, Gericke,
Gerke mit den patronymischen Formen Geerecken, Gerken, Gerkens ab.

Magistri
von Magistri
15.02.2009, 16:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen Familie Kentenich
Antworten: 7
Zugriffe: 3940

Hallo zuppel, ich sehe nichts - wo ist das Wappen?

Magistri
von Magistri
10.02.2009, 11:30
Forum: Genealogie Forum
Thema: Familienname Fröchtenicht
Antworten: 2
Zugriffe: 2640

FN Fröchtenicht

Der FN Frücht(e)nicht kommt auch im ndd. vor, er ist entstellt aus Fürchte-
nicht(s) ~ Hinr. Vrüchtenicht um 1350 nachgwiesen in Lübeck, Hinr. Frochte-
nicht 1355 in Hannover. Er steht als Fürchtenicht für einen "furchtlosen
Menschen".

Magistri
von Magistri
02.02.2009, 16:49
Forum: Genealogie Forum
Thema: Familienname Raber
Antworten: 2
Zugriffe: 2788

FN Raber

Deutung Raber: Räber, Rabenbauer westd. "Rübenpflanzer"; zu lat. rapa, frz. rave, engl. rape, niederl. raap mhd. rabe, scxhweiz Räbe, Rübe.
Es ist also eine Familienname aus Berufsabezeichnungen. lt. dvt-Atlas -
Namenkunde.

Magistri
von Magistri
29.01.2009, 14:10
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ausflug nach Prag ....
Antworten: 4
Zugriffe: 2889

Danke Jochen auch für diese Bilderdateien. Einiges erkannte ich wieder,
obwohl mein Pragbesuch schon ca. 40 Jahre zurückliegt.

Peter
von Magistri
26.01.2009, 16:44
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Kainz-Wappen....?
Antworten: 389
Zugriffe: 165036

Oder man ist schon einer :D
Zeichnen lernen nach www.ralfstelter.de - ein Lernprogramm für Anfänger.

Magistri
von Magistri
26.01.2009, 16:32
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Bilder aus Delft
Antworten: 2
Zugriffe: 2047

Schön diese alten Giebelhäuser an den Grachten z.T. auch mit prächtigen Wappen, danke Jochen.

Magistri
von Magistri
18.01.2009, 17:43
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Kainz-Wappen....?
Antworten: 389
Zugriffe: 165036

Und Niedersachsen ist eine Nachkriegsschöpfung, vormals Oldenburg, Schaumburg, Hannover und Braunschweig. Wieso die Westfalen von
Niedersachsen abstammen weiss wahrscheinlich nur der Herr Rudolph.
Seine Heraldikkenntnisse ähnels den geschichtlichen doch sehr.

Magistri
von Magistri
18.01.2009, 12:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Update Fränkische Wappenrolle
Antworten: 38
Zugriffe: 17989

Jochen, manche Personen, selbst Heraldiker sehen es anders als Du, Scheibelreiter z.B. hat in seinem Heraldik-Buch Schilder mit Buchstaben (Majuskel) veröffentlicht. Und auch aus Heroldszeichen lassen sich Buchstaben wie M, V oder W z.B. bilden. Das Wappen Schwab kommt doch Deinen Wappenvorstellunge...
von Magistri
07.12.2008, 14:04
Forum: Genealogie Forum
Thema: Familienname Feiser
Antworten: 2
Zugriffe: 2372

Die Deutung Herr Feiser ist auf die Namen Feis, Feiß, Feist wahrschein-
lich zurückzuführen, dabei handelt es sich um ober- und Mitteldeutsche
Übernamen zu mhd. veiz)e, veizt = Beleibt, fett, feist.

Magistri
von Magistri
07.12.2008, 13:55
Forum: Genealogie Forum
Thema: Stammbaum Software
Antworten: 5
Zugriffe: 4413

Ein gleiches trifft auf das Programm Stammbaumdrucker.de zu.

Magistri
von Magistri
30.11.2008, 11:43
Forum: Genealogie Forum
Thema: Wappen "Péczely"
Antworten: 4
Zugriffe: 2832

Dies alles sind Fragen, die nichts mit dem Namens-Forum zu tun haben,
sondern in den heraldischen Bereich gehören. Vielleicht verschiebt ihn ein Mod. in diesen Bereich.


Magistri