Die Suche ergab 98 Treffer

von onlyfiftythree
31.03.2020, 21:12
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 50694

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Dann würde ich es ehr in dem silbernen Netz belassen wollen.

Gruß,
Eike
von onlyfiftythree
31.03.2020, 20:07
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 50694

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Also doch lieber als Schildhaupt?

Grüße
von onlyfiftythree
31.03.2020, 13:58
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 50694

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

https://www.bilderhoster.net/safeforbilder/ljk5x6yl.jpg Die Frage ist nun oh man dieses Schild mittig teilt, oder man das Tatenkreuz als Schildhaupt nimmt und somit teilt. Natürlich eine andere Form vom Schild und das Netz mit größeren Abständen in Gold zeichnen Ich glaube ich finde wenn der Schild...
von onlyfiftythree
31.03.2020, 12:25
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 50694

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Mir persönlich würde dann als Alternative Helmzier die Idee von Gerd gefallen.
Mit der Löwenpranke und den Ähren.

Liebe Grüße,
Eike
von onlyfiftythree
31.03.2020, 11:49
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 50694

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

https://www.bilderhoster.net/safeforbilder/ljk5x6yl.jpg Guten Tag die Herrschaften, ich wusste nicht, dass es mit einem Löwen oder ein gevierteiltes Schild schon ein Problem ist dies in einer Wappenrolle einzutragen. Gut das ich es jetzt weiß. Wenn ich den Vorschlägen folge und auf den Löwen als do...
von onlyfiftythree
31.03.2020, 02:15
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 50694

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Vielen Dank für die Skizze Kurt.

Ja genau so habe ich es mir vorgestellt. :)

Danke das du die Verfügbarkeit vorab schon geprüft hast.

Liebe Grüße,
Eike
von onlyfiftythree
30.03.2020, 23:58
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 50694

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Außerdem der Tipp, dass man ein Kreuz natürlich auch dazu verwenden kann, eine Garbe gewissermaßen "zu binden" (siehe nachstehende Skizze). https://www.heraldik-wiki.de/images/Ideenskizze-Kuhn-08.png Mir gefällt die Idee, dass man das Kreuz dazu verwendet um die Garben „zu binden“! Vielen Dank Grüße
von onlyfiftythree
30.03.2020, 23:34
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 50694

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Ich habe es mal skizziert. Mir gefällt es. https://abload.de/img/scan0133cjpb.png Ich würde glaube dieses Schild ohne das halbe Tatzenkreuz nehmen. Es ähnelt den Skizzen mit nur einem Tatzenkreuz im Schildhaupt und unten nur noch das Netz / Gitter. Nur ich persönlich finde diese Skizze etwas lebhaf...
von onlyfiftythree
30.03.2020, 20:32
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 50694

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Hallo Eike, man kann beim schräggeteilten Schild unten in Rot das goldene Netz nehmen und als Teilung das Kreuz des Kreises Elbing silbern. Dann muss aber oben wieder eine Farbe kommen. Das wäre um nicht noch eine vierte Farbe zu nehmen Rot und darin dann der Löwe silbern oder golden. Ich habe es m...
von onlyfiftythree
30.03.2020, 17:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 50694

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Ich persönlich assoziiere mit dem Thema Familienwappen unseren Ursprung den wir gerne auf dem Schild / Wappen zeigen möchten. Und drei Symbole in einem Schild finde ich persönlich nicht schlimm auch wenn dieses aus zwei verschiedenen Wappen stammen. Klar ist ein Wappen auch etwas für die Zukunft, ab...
von onlyfiftythree
30.03.2020, 14:59
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 50694

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Das war versehentlich die falsche Skizze.
Das Kreuz ist nicht grau schattiert in dem anderen, dort ist Silber.
Aber müsste das nicht klappen?
Ist es nicht egal ob da nur ein Strich ist was Silber und rot spaltet oder ob es das Kreuz macht?

Liebe Grüße,
Eike
von onlyfiftythree
30.03.2020, 11:21
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 50694

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Es geht auch noch ruhiger (siehe nachstehend). :wink: https://www.heraldik-wiki.de/images/thumb/Ideenskizze-Kuhn-02.png/200px-Ideenskizze-Kuhn-02.png Danke euch beiden für die Skizzen. @GM also die zu den momentanen Top 2 Schilden gehört immer noch das geviertelte Schild und eben die Idee mit der A...
von onlyfiftythree
29.03.2020, 22:36
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 50694

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Danke Robert für die Skizze.
Also vor allem finde ich die Helmzier gut, weil wenn die Ähren nicht in den Schild passen,wollte ich sie schön gefächert oder in der Art wie die Straußenfedern in der Helmzier mit einbauen um den Bezug zur Landwirtschaft zusetzen.

Liebe Grüße,

Eike!