Die Suche ergab 385 Treffer

von Apri
17.08.2005, 08:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen und deren Bedeutung
Antworten: 66
Zugriffe: 24921

Ersitzung bewirkt Rechtserweb durch Ausübung während einer längeren oder kürzeren Zeit. Es genügt vorerst der Besitz, um später Eigentum zu erwerben. Die Ersitzung erleichtert den Eigentumsbeweis. Warum soll ich kein gefälschtes Wappen besitzen dürfen? ...... Z.B.: Der Lebenspartner ist HIV-infizie...
von Apri
16.08.2005, 17:49
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Italienische Wappen
Antworten: 9
Zugriffe: 3700

Ich vermute ich werde es da leider nicht finden! Das Wappen ist viel komplexer im Sinne von mehreren Wappen in einem. http://vial.jean.free.fr/new_npi/revues_npi/21_2001/npi_2101/21_monferr_inf.htm Leider ist das von mir gesuchte Wappen doch etwas anders. Oben drei Felder, unten drei Felder und die ...
von Apri
16.08.2005, 16:30
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Italienische Wappen
Antworten: 9
Zugriffe: 3700

Danke ich werde mich mal durchwühlen. :)
Ansonsten mache ich ne Skizze. :lol:
von Apri
16.08.2005, 16:12
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen und deren Bedeutung
Antworten: 66
Zugriffe: 24921

Usurpierte Wappen bzw. "Zeichen", die aufgrund heraldischer Fehler gar keine Wappen sind, kann man wohl schwerlich "ersitzen". Dem steht schon der prima-facie-Beweis des älteren Wappens nach Eintragung entgegen. Man kann sie natürlich als "Hausmarke" oder dergleichen führen, aber nicht als Wappen, ...
von Apri
16.08.2005, 14:04
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Italienische Wappen
Antworten: 9
Zugriffe: 3700

Italienische Wappen

Hallo kennt sich jemand mit italienischen Städte- und Länderwappen aus?
Soll ich lieber eine Skizze machen oder reicht eine Blasonierung? :lol:
von Apri
13.08.2005, 10:35
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen und deren Bedeutung
Antworten: 66
Zugriffe: 24921

Es sind historisch auch viele Wappen heraldisch fehlerhaft und trotzdem in grossen Wappenrollen als Wappen eingetragen worden. Ich denke man darf nicht vergessen, dass das Schild das eigentliche Wappen darstellt und anfangs in der Gotik selbst eine Helmzier fehlte. Ich würde raten einfach dieses feh...
von Apri
12.08.2005, 17:59
Forum: Heraldik-Forum
Thema: U
Antworten: 10
Zugriffe: 3512

Sehr geehrter Herr Frhr. v. Brockdorff, womit Sie allerdings einigen anderen Wappenrollen ein bißchen Unrecht tun. :wink: In Punkto Höflichkeit rangiert der Herold zu Berlin allerdings mit an der Spitze. :lol: Mit freundlichem Gruß A.Lenz @Lenz Mag ja sein, aber die Wappenrolle führen die nicht meh...
von Apri
12.08.2005, 17:09
Forum: Heraldik-Forum
Thema: edit
Antworten: 3
Zugriffe: 1549

Ich habe unter Haase für dich nachgeschlagen. Ein Wappen sieht dem zumindest ähnlich, doch ist im unteren Bereich eine Freiherrnkrone.
Diese Ähnlichkeit bedeutet hier jedoch nicht viel. Und wie Peer schon erwähnt hat es gibt ja noch ein paar Hase Wappen.
von Apri
12.08.2005, 16:28
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Eo
Antworten: 6
Zugriffe: 2298

Es gibt durchaus mehrfache Eintragungen, allerdings sollten diese auch einen Sinn haben. Registrierung und Veröffentlichung ist immer das gleiche Procedere - im wesentlichen zumindest. @Waas Mich würde das immer gleiche Procedere interessieren. Könnten Sie dieses etwas mehr beschreiben? ich könnte ...
von Apri
12.08.2005, 16:13
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage
Antworten: 15
Zugriffe: 6207

Re: hm...

@ Apri :lol: Auch eine festgefahrene Ansicht über die Deutung ... hier der Lilie ... muß nicht unbedingt den Tatsachen entsprechen. :lol: :lol: Genauso wurde die Lilie im Altertum auch als Symbol für den Tod verwendet. Dies Symbol ist also mehrdeutig verwendet worden und liegt damit... siehe Postin...
von Apri
12.08.2005, 09:59
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wer kennt dieses Wappen?
Antworten: 4
Zugriffe: 2137

Wer kennt dieses Wappen?

Beschreibung: Vorne untereinander von oben nach unten, ein Winkel über dem Zirkel, das Auge Gottes( in der alten Darstellung bei der Strahlen vom Augenlied ausgehen) ,eine Weintraube, hinten in Rot ein gepanzerter Arm mit Schwert, über dem bekrönten Helm drei Federn. Es ist ein deutsches Wappen und ...
von Apri
12.08.2005, 09:47
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage
Antworten: 15
Zugriffe: 6207

@ Apri Leider muß ich da widersprechen. Die Symbolik der Figuren hat im Laufe der Geschichte einen Bedeutungswandel durchgemacht. Um alte Wappen, wie z.B. das sächsische Wappen, sind Ende des Mittelalters bzw. am Anfang der Neuzeit Wappenlegenden entstanden. Die Lilie = Maria ist ein relativ neuer ...
von Apri
10.08.2005, 12:12
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage
Antworten: 15
Zugriffe: 6207

ich danke erst mal für die ratschläge ja aber ist es sinnvoller wenn ich zuerst ahnenforschung betreibe??? Um zu sehen was für Motive ich nehmen sollte oder soll ich lieber ein Wappen auf diese Epoche meiner Familie entwerfen??? und was ist mit Farben weil man nicht alle farben verwenden kann wen m...
von Apri
09.08.2005, 10:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenrolle
Antworten: 28
Zugriffe: 14083

Sehr geehrte Herren, Dass Sie mit einiger Irritation antworten wuerden war mir wohl bewusst (und dabei habe ich mich noch sehr oft zurueckgehalten). Wenn ich ihnen hier nun eine Antwort schreibe, so wird es die letzte Reaktion zu diesem Thema sein, denn an einer endlose und schlussentlich bedeutung...
von Apri
09.08.2005, 07:50
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Europa archiv austria
Antworten: 40
Zugriffe: 27436

Re: hm...

..