Die Suche ergab 70 Treffer

von Egon Ossowski
08.05.2017, 07:25
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Meinungen zu Wappenentwurf
Antworten: 58
Zugriffe: 22540

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Hallo Marc, grundsätzlich ein schönes Wappen! Hinsichtlich des Deckenwurfes tue ich mich aber auch schwer, ihn nachzuvollziehen. Der "Kaisertreue" hat es ja angedeutet. Mach mal einen Praxistest mit einem Badelaken. Wenn das vom Kopf runterhängt, dann ist auf der heraldisch rechten Seite für einen B...
von Egon Ossowski
08.05.2017, 07:12
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Blason
Antworten: 11
Zugriffe: 4337

Re: Blason

Die Haarfarbe würde ich nicht als "braun" blasonieren, sondern - wenn überhaupt - einfach als "natürlich". Es ist doch eigentlich schöner, wenn später einmal jeder Wappenführende das Weib nach seinem Geschmack haarmäßig färben kann. Wichtig erscheint mir aber die Meldung, daß das Mädel nackt ist und...
von Egon Ossowski
23.04.2017, 08:51
Forum: Genealogie Forum
Thema: Frankenstein-Forschung, Ursprung der Familie Frankenstein im Kreis Karthaus, Westpreußen
Antworten: 5
Zugriffe: 4249

Re: Frankenstein-Forschung, Ursprung der Familie Frankenstein im Kreis Karthaus, Westpreußen

Hallo "Kleinschmid", danke für die Korrektur! Der Ort heißt ja auch "Klein Neuhof". Ich weiß gar nicht, wie ich auf das Doppel-f gekommen bin. :roll: Und nun wird die Sache leider wesentlich komplexer. Die Protestanten mußten sich - so wie ich das rauslese - 1782 nach Schönberg/Syymbark, Jassen/Jasi...
von Egon Ossowski
22.04.2017, 07:12
Forum: Genealogie Forum
Thema: Frankenstein-Forschung, Ursprung der Familie Frankenstein im Kreis Karthaus, Westpreußen
Antworten: 5
Zugriffe: 4249

Re: Frankenstein-Forschung, Ursprung der Familie Frankenstein im Kreis Karthaus, Westpreußen

Neuhoff, polnisch Nowy Dwór, gehörte zur katholischen Pfarrei Gersdorf/Ogorzeliny, bzw. zur evangelischen Pfarrei Konitz/Chojnice. Nähere Infos unter http://www.westpreussen.de Eine Schnellsuche in der Datenbank der PTG unter http://www.ptg.gda.pl/ ist vielleicht ganz hilfreich, damit man gezielter ...
von Egon Ossowski
30.03.2017, 10:55
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Geburtstag von Herrn Billet
Antworten: 9
Zugriffe: 5982

Re: Geburtstag von Herrn Billet

Hallo Claus,

mit "altersbedingter" Verspätung gratuliere ich Dir ebenfalls herzlich zum Geburtstag. Ich wünsche Dir alles erdenklich Gute. Ein dreimaliges herzliches (dänisches): "Hurra" auf Dich!

Mit herzlichem Löwengruß
Egon
von Egon Ossowski
28.03.2017, 08:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Meinungen zu Wappenentwurf
Antworten: 58
Zugriffe: 22540

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Der Wappenautor möchte in seinem Entwurf ja gerne eine Warft darstellen. Warften sind leicht aufgeworfene Erdhügel. Somit halte ich seinen Entwurf mit einer Bogenschnitteilung für gelungen und auch für heraldisch korrekt. Nichts für ungut, aber auf einer vorgeschlagenen Spitze siedele ich eher eine ...
von Egon Ossowski
28.03.2017, 07:54
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Heraldische Darstellung des Stechhelms
Antworten: 16
Zugriffe: 6373

Re: Heraldische Darstellung des Stechhelms

Bei einer Urlaubsreise im Jahre 2011 besuchte ich auf Malta auch das dortige Zeughaus mit seiner imposanten mittelalterlichen Helm- und Rüstungsausstellung. Unter dem Aspekt der hier stattfindenden Diskussion kann ich nach Betrachtung meiner Bilder sagen, daß die dort ausgestellten Stechhelme (Zierh...
von Egon Ossowski
27.03.2017, 08:08
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Meinungen zu Wappenentwurf "Dachtler"
Antworten: 5
Zugriffe: 2424

Re: Meinungen zu Wappenentwurf "Dachtler"

Charakteristisch für den Silberreiher ist neben dem fehlenden Nackenschopf ja die Ausbildung von Schulterfedern während der Paarungszeit. Dieses besondere Merkmal würde ich versuchen, in die Darstellung einzuarbeiten. Ein typisches Stilmittel der Heraldik ist ja gerade die zum Teil überzogene Darste...
von Egon Ossowski
22.03.2017, 08:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Meinungen zu Wappenentwurf
Antworten: 58
Zugriffe: 22540

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Der Entwurf ist heraldisch korrekt. Ich möchte jedoch dazu raten, dem Löwen rote Krallen zu spendieren. Er wirkt ansonsten etwas verstümmelt, so wie eine zahme Hauskatze. Es ist aber nicht zwingend erforderlich, lediglich ein Schönheitsaspekt. Zur Blasonierung melde ich mich heute Abend noch einmal....
von Egon Ossowski
09.01.2017, 08:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Neues Wappen stiften
Antworten: 132
Zugriffe: 40354

Re: Neues Wappen stiften

Geht es in diesem Gesprächsfaden bzw. thread nicht um die Unterstützung bei der Entwicklung eines neuen Familienwappens? Wer als Außenstehender diese Diskussionsentwicklung verfolgt, kann eigentlich immer nur verwundert auf die Betreffzeile schielen, ob er tatsächlich beim thread "Neues Wappen stift...
von Egon Ossowski
08.01.2017, 09:19
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Neues Wappen stiften
Antworten: 132
Zugriffe: 40354

Re: Neues Wappen stiften

Ich möchte mich nur ungerne in die spannende und m.M. gut verlaufende Wappenentwicklung einmischen, da zu viele Köche auch leicht den Brei verderben können. Doch mit der nun einsetzenden Diskussion über das Aussehen der Blätter einer Karde verlaßt Ihr den Pfad der Heraldik. Der heraldische Stil zeic...
von Egon Ossowski
04.01.2017, 08:54
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Neues Wappen stiften
Antworten: 132
Zugriffe: 40354

Re: Neues Wappen stiften

Genial! :!:

Schlicht - Ausdrucksstark - Gute Erkennbarkeit - Einzigartig :!: Was will man mehr?
von Egon Ossowski
02.01.2017, 09:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenstiftung Familie Hof
Antworten: 5
Zugriffe: 2343

Re: Wappenstiftung Familie Hof

Hallo und ein gutes Neues Jahr, Sagromus! Ich halte den Entwurf ebenfalls für gelungen. Er ist klar strukturiert und gut erkennbar und setzt den Familiennamen redend um. Die Eule in der Helmzier soll sicherlich auf Tätigkeiten in der Lehre oder Wissenschaft hinweisen. Wie Gerd stört mich auch deren ...
von Egon Ossowski
29.12.2016, 18:30
Forum: Heraldik-Forum
Thema: KÖNIGSTOR
Antworten: 2
Zugriffe: 1511

Re: KÖNIGSTOR

Eine gute Frage! Sensibilisiere doch mal das Stuttgarter Stadt- oder Landesarchiv. Vielleicht auch eine "kleine Anfrage" an die Bauleitung des Bahnhofprojektes mit info an die Archive. Vielleicht erhältst Du ja eine Antwort. Ich kann mir gut vorstellen, daß das Wappen im Landesarchiv eingemottet wir...