Die Suche ergab 1350 Treffer

von Gerd H.
06.04.2020, 19:54
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegelring aus der Familie gefunden
Antworten: 10
Zugriffe: 180

Re: Siegelring aus der Familie gefunden

Nach der Form der Decke und dem Wulst (der nicht im Blason erwähnt wird) dürfte das eventuell die Vorlage zum Ring gewesen sein:
http://www.gemeinschaft-wappenfuehrende ... hp?id=8618
von Gerd H.
06.04.2020, 19:09
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegelring aus der Familie gefunden
Antworten: 10
Zugriffe: 180

Re: Siegelring aus der Familie gefunden

Stammt die Familie Vits denn aus der Schweiz? Nein, ich habe den Text noch eingefügt. Der Löwe mit dem Mühlstein und der Mann mit dem Heiligenschein und etwas rechts und links begleitend haben mich drauf gebracht. Da ich es schonmal gezeichnet hatte, kam es mir bekannt vor und ich habe in meinen Or...
von Gerd H.
06.04.2020, 18:37
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Siegelring aus der Familie gefunden
Antworten: 10
Zugriffe: 180

Re: Siegelring aus der Familie gefunden

Hallo, wenn ich das richtig sehe ist das das Wappen der bürgerl. Familie Vits. In Siebmacher's großes und allgemeines Wappenbuch, Bd. 5 (Bürgerliche Geschlechter Deutschlands und der Schweiz), 13. Abt., N.F. 1. Abt.: Siebenhundertzweiundvierzig bürgerliche Wappen, Nürnberg 1936, Seite 61, Tafel 43. ...
von Gerd H.
04.04.2020, 16:24
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer
Antworten: 14
Zugriffe: 311

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Hier noch eine schnelle Skizze wie ich das meine:

Bild
von Gerd H.
04.04.2020, 16:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer
Antworten: 14
Zugriffe: 311

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Hallo und Willkommen im Forum! Mir gefällt der Entwurf ebenfalls gut. Die "kleinen Räder" die Dirk ansprach sollen sicher Früchte sein. Auf diese würde ich auch verzichten. Ich habe es mir mal aus etwas mehr Entfernung angesehen und da verschwinden sie ohnehin beim betrachten. Die eingebogene Spitze...
von Gerd H.
01.04.2020, 11:58
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 347
Zugriffe: 6688

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Der Schild geteilt, oben im rot-silbern geteilten Feld ein Tatzenkreuz in gewechselten Farben und unten Rot mit silbernem Netz und in der Zier eine Getreidegarbe aus der die Pranke wächst. https://abload.de/img/scan014j6j3r.png Die Getreideähren können auch gefächert sein ohne die Bindung zu einer ...
von Gerd H.
31.03.2020, 20:26
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 347
Zugriffe: 6688

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Da würde ich dann doch nochmal auf diese Variante mit einem Kreuz hinweisen:
Bild

geteilt, oben im rot-silbern geteilten Feld ein Tatzenkreuz in gewechselten Farben und unten Rot mit goldenem Netz
von Gerd H.
31.03.2020, 12:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 347
Zugriffe: 6688

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Ich könnte mir auch statt des Löwen im schräggeteilten Schild eine Löwenpranke vorstellen. Damit ist immernoch der Bezug zum Löwen da und in die Zier dann die Getreidegarbe mit dem Tatzenkreuz (siehe Skizze von Berlingo). ...oder... Der Schild wie zuletzt mit der Teilung und in der Zier eine Getreid...
von Gerd H.
31.03.2020, 09:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappensaal im Hradschin Prag
Antworten: 3
Zugriffe: 157

Re: Wappensaal im Hradschin Prag

Hallo, Das handelt sich hier um die "Khaelss (Khälß, Kälß) von Kälsberg". Das Wappen dürfte dort nicht mit dabei sein, da die Nobilitierung vom 17.9.1612 und die Erhebung in den Ritterstand vom 6.7.1616 Reichsstandserhebungen waren. Im dortigen Wappensaal sind lediglich Wappen von altböhmischen Fami...
von Gerd H.
30.03.2020, 18:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 347
Zugriffe: 6688

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Hallo Eike,

man kann beim schräggeteilten Schild unten in Rot das goldene Netz nehmen und als Teilung das Kreuz des Kreises Elbing silbern. Dann muss aber oben wieder eine Farbe kommen. Das wäre um nicht noch eine vierte Farbe zu nehmen Rot und darin dann der Löwe silbern oder golden.
von Gerd H.
29.03.2020, 18:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 347
Zugriffe: 6688

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Ich habe es mal skizziert. Mir gefällt es.

Bild
von Gerd H.
29.03.2020, 17:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 347
Zugriffe: 6688

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Was haltet ihr von dieser Art von Schild? https://www.bilderhoster.net/safeforbilder/zy5glhnt.jpg Die Idee ist im Grunde gut und das Schweizer Kuhn-Wappen ist sehr schön. Ich sehe bisher nicht wie man ein Tatzenkreuz diagonal teilt, es aber immer noch als Kreuz erkennbar oder erahnbar bleibt. Viell...
von Gerd H.
29.03.2020, 13:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 347
Zugriffe: 6688

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Da kann ich auch mit historischen Beispielen dienen. Dubanský z Duban (Dubansky von Duban, oberster böhmischer Landschreiber): https://wappen.weebly.com/uploads/5/8/4/3/58439587/21-dubansk-z-duban-dubansky-von-duban-oberster-landschreiber_1_orig.jpg ...und Boubínský z Újezda (Baubinsky von Augezd): ...
von Gerd H.
28.03.2020, 21:08
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 347
Zugriffe: 6688

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Ich zum Beispiel würde die Ähre Gold machen, dann den Löwen in Silber oder Gold auf einen Roten Hintergrund setzen und oben das Tatzenkreuz in der Farbe rot lassen und auf einen silbernen Hintergrund setzen. Dann wäre hier Gold an Silber, also ein Farbkonflikt. Das lässt sich vermeiden wenn z.B. di...
von Gerd H.
28.03.2020, 16:01
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 347
Zugriffe: 6688

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Von mir auch noch eine Idee mit anderer Anordnung. Die Farben können auch anders gewählt werden. Der Löwe ist etwas zu klein geraten. Ist allerdings auch nur eine Skizze.

Bild

@Dirk: Nr.5 - Gold auf Silber :wink: