Die Suche ergab 182 Treffer

von zobelrolf
16.09.2019, 14:15
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenstein - Bestimmung
Antworten: 21
Zugriffe: 1758

Re: Wappenstein - Bestimmung

hallo Valentina, erst einmal der eindringlich Hinweis, dass eine Kirchenfahne und ein Turniertagen zwei völlig verschiedene Dinge sind und damit zwischen den Grafen von Monfort und den Ganerben der Burg Monfort bei Hallharten jede Beziehung ausgeschlossen werden kann. Wie aus meinem Buch zu ersehen ...
von zobelrolf
11.09.2019, 07:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenstein - Bestimmung
Antworten: 21
Zugriffe: 1758

Re: Wappenstein - Bestimmung

Liebe Experten,
ich empfehle dringend die Geschichte der Ganerbenburg Montfort zu erkunden, dass erklärt vieles.
Viel Spaß!
Zobelrolf
von zobelrolf
22.05.2019, 07:08
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Unbekanntes Wappen
Antworten: 22
Zugriffe: 2429

Re: Unbekanntes Wappen

Dieses Wappen kann man bei Dr. Peter unter Hartmann Abt von Bronnbach finden und alle wichtigen Informationen. Viel Spaß,
zobelrolf
von zobelrolf
21.08.2018, 07:53
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen identifizieren - Hilfe gesucht
Antworten: 15
Zugriffe: 3478

Re: Wappen identifizieren - Hilfe gesucht

Hallo Hedwig,
mit einem schritendn Adler kann ich zwar nicht helfen, aber mit einem Adler. Wassenach hat dieses Wappen, siehe heraldik-wiki zobel. Quellen Gruber, Fahne und Eltester. Viel Erfolg.
zobelrolf
von zobelrolf
29.05.2018, 15:13
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ist mein Wappen echt???
Antworten: 24
Zugriffe: 7812

Re: Ist mein Wappen echt???

Hallo liebe Heraldikfreunde, sollte es zu einer Neustiftung kommen ist es natürlich wichtig, die Bedeutung von Gaigl zu kennen. Giger = Geiger = Musikant ist zwar möglich, doch es gibt auch andere Möglichkeiten. Nach Duden gibt es den Gickel = Gockel und ich kenne aus dem Fränkischen den Gickl und d...
von zobelrolf
07.05.2017, 15:48
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Meinungen zu Wappenentwurf
Antworten: 58
Zugriffe: 17301

Re: Meinungen zu Wappenentwurf

Liebe Heraldikexperten, ich muß leider noch etwas loswerden, obwohl das Thema wirklich erschöpfend diskutiert wurde, aber leider nicht ganz vollständig. Von allen Experten wurde vergessen auch die unabdingbare Harnischhaube zu erwähnen. Diese Harnischhaube macht alle Atem- und Hörlöcher sinnlos, den...
von zobelrolf
27.02.2017, 08:48
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen mit Krone und Wulst
Antworten: 40
Zugriffe: 9657

Re: Wappen mit Krone und Wulst

[EDIT/jochen]. Bitte den Ton wahren.
von zobelrolf
24.02.2017, 20:00
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 12300

Re: Frage: Krone und Wulst

Sehr geehrter Herr Tejas, meine Recherchen bei einem Wappen-Experten der Fidschi–Inseln haben ergeben , daß Sie nicht recht haben. Nun bin ich wirklich tottraurig
zobelrolf
von zobelrolf
24.02.2017, 15:48
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Frage: Krone und Wulst
Antworten: 67
Zugriffe: 12300

Re: Frage: Krone und Wulst

Liebe Freunde der Heraldik, langsam wird es Zeit Dr. Peter in Schutz zu nehmen. Wer seine Homepage anschaut erkennt recht schnell, daß Heraldik eine postpriori Wissenschaft ist, die sich auf Millionenfache Erfahrung, Wissen und Erkenntnisse abstützt und daher berechtigt ist zwischen richtig und fals...
von zobelrolf
15.02.2017, 09:30
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familie Rebstock
Antworten: 12
Zugriffe: 3986

Re: Familie Rebstock

Leider noch etwas zur Verwirrung. Auch in Koblenz taucht der Name Rebstock um 1412 bei Eltester auf. Näheres im Landeshauptarchiv in Koblenz. Es ist in Silber ein roter Doppelzinnenbalken, zu finden unter den Wappen in Rheinland-Pfalz.
zobelrolf
von zobelrolf
03.11.2016, 20:30
Forum: Genealogie Forum
Thema: wer war vor Michael Zobel
Antworten: 2
Zugriffe: 2687

wer war vor Michael Zobel

Wer war vor Michael Zobel? Im Archiv Rothenburg o.T. in der Canzley den 27.Febr.:1698 Habe ich folgendes gefunden: Andreas Stroebel zu Leuzenbronn hat daselbst angebracht welcher Gestalten sein dem allhiesig ,,wohlloeblichen" SteuerAmbt zu Lehen ruehrendes Haus ehedem die Shankgerechtigkeit gehabt, ...
von zobelrolf
21.10.2016, 08:05
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Ein Wappen - unterschiedliche Familien
Antworten: 5
Zugriffe: 1585

Re: Ein Wappen - unterschiedliche Familien

ja und es geht sogar ganz in der Nähe unter Wappengruppen bei Dr. Peter und Professor Hauptmann sowie auch bei Heraldik-Wiki unter Wappen in Rheinland Pfalz. Es handelt sich also um ein europäisches Phänomen.
Viel Spaß beim Stöbern.
Zobelrolf
von zobelrolf
04.10.2016, 15:19
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen von 1551
Antworten: 41
Zugriffe: 11036

Re: Familienwappen von 1551

Hallo liebe Heraldikfreunde, hier sind die Begriffe geschmacklos und kindisch gefallen und dazu ist zu sagen, daß für die Wappenkunst natürlich auch die Begriffe und der Maßstab der Kunst gelten, wobei die Kriterien heißen: Schönheit, Ästhetik, Harmonie, Symmetrie, Handwerk, Idee, Wahrheit(hier Rege...
von zobelrolf
06.09.2016, 17:13
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen ablegen
Antworten: 41
Zugriffe: 7888

Re: Wappen ablegen

Zwar bin ich viel gewöhnt, doch jetzt lerne ich doch noch viel dazu. Die ganze Geschichtswissenschaft ist also Leichenfledderei und ich bin ein Leichenfledderer, weil ich die Wappen Verstorbener sammle und veröffentliche. Plötzlich bin ich ein Krimineller und dabei dachte ich, ich würde die Verstorb...
von zobelrolf
06.09.2016, 13:17
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen ablegen
Antworten: 41
Zugriffe: 7888

Re: Wappen ablegen

Liebe Heraldikspezialisten, jetzt muß ich leider auch noch meinen Senf dazugeben. Wappen klaut man nicht, denn man will sie ja in der Öffentlichkeit zeigen können. Weil das geklaute Wappen mit großer Sicherheit erkannt wird braucht der Dieb sich über Hohn und Spott nicht zu beklagen. Dazu braucht ma...