Die Suche ergab 432 Treffer

von Berlingo
23.09.2020, 11:06
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Fam. Katava
Antworten: 305
Zugriffe: 10111

Re: Wappenneustiftung Fam. Katava

Da Gerd die Mähne der Tierfigur so schön "zackig" gezeichnet hat, könnte man evtl. probieren, wie es aussieht, wenn sich die Spaltung des Schildes (Flanke mit Sägeschnitt) im Helmkleinod wiederholt. Also irgendwas, was in die Richtung geht, dass die Wolfsfigur ebenfalls zweifarbig erscheint, gespalt...
von Berlingo
22.09.2020, 14:55
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Fam. Katava
Antworten: 305
Zugriffe: 10111

Re: Wappenneustiftung Fam. Katava

Sehr schön, Gerd. Wenn man den Wappenschild spiegelt und mit drei Farben arbeitet, kann man auch wieder die Initiale "K" verstecken, also z. B. so (habe auf die Schnelle, Dein Einverständnis vorausgesetzt, zur Verdeutlichung Deine Skizze benutzt): :wink: https://www.heraldik-wiki.de/images/Ideenski...
von Berlingo
22.09.2020, 13:54
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Fam. Katava
Antworten: 305
Zugriffe: 10111

Re: Wappenneustiftung Fam. Katava

Uff ... toll, die hatten ja im Mittelalter schon Spikes für den Winter an den Rädern :mrgreen: Yep. Und die haben noch viele "tolle" andere Sachen erfunden. Recht lehrreich sind in diesem Zusammenhang Besuche in den Kriminalmuseen (zum Beispiel hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Mittelalterliches_...
von Berlingo
22.09.2020, 12:57
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Fam. Katava
Antworten: 305
Zugriffe: 10111

Re: Wappenneustiftung Fam. Katava

Ääähm, nein, bei einer Säge denkt niemand unvermittelt an die von dir ausgegrabenen "Henkersäge", die ganz ohne Zweifel eine absolute Ausnahme in der Geschichte darstellt. Bei einem Richtrad mit zwei gekreuzten Beilen aber schon, wie die verschiedenen Bemerkungen anderer Foristen zeigen. Die These ...
von Berlingo
21.09.2020, 14:33
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Fam. Katava
Antworten: 305
Zugriffe: 10111

Re: Wappenneustiftung Fam. Katava

Richtbeile über einem Richtrad gekreuzt - ein echtes Henkers-Wappen :wink: PS wie ich jetzt sehe wurde diese Assoziation zu recht auch schon bei den vorhergehenden Konstrukten aus Beilen und Richtrad bemerkt. Assoziationen verraten allerdings zuweilen mehr über den, der sie hat, als über das eigent...
von Berlingo
21.09.2020, 02:30
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Fam. Katava
Antworten: 305
Zugriffe: 10111

Re: Wappenneustiftung Fam. Katava

... pfffff so langsam wird's öde :roll: Yep. Die Versuche, möglichst viele Motive in einer asymmetrischen eierlegenden Wollmilchsau inkl. Anfangsbuchstaben-Schnickschnack unterzubringen, reißen mich persönlich auch nicht vom Hocker. Allzumal es in der Früh-/Blütezeit der Heraldik gar keinen Duden g...
von Berlingo
17.09.2020, 13:47
Forum: Heraldik aus aller Welt
Thema: Kuriosa
Antworten: 34
Zugriffe: 16612

Re: Kuriosa

Blason des 1./4. Feldes: "In goud drie zwarte molshopen, waarvan uit de onderste aan de rechterkant een mol kruipt." Sehr schön. Ich habe es gleich in dem entsprechenden Beitrag eingearbeitet (da fehlte bislang eine Abbildung). Gibt ja noch mehr Familien mit einem "Maulwurfshügel" im Wappen. :wink:...
von Berlingo
16.09.2020, 21:48
Forum: Heraldik aus aller Welt
Thema: Kuriosa
Antworten: 34
Zugriffe: 16612

Re: Kuriosa

Anmerkung Im heutigen Frankreich werden die Substantive 'les limaces' und 'les limaçons' im z o o l o g i s c h e n Sinne gebraucht. Es handelt sich hiermit um gleichsam „amtliche“ Bezeichnungen. MfG Vielen Dank für die Anmerkung. Ich habe sie in den Heraldik-Wiki-Beitrag kurz vor Ende des Abschnit...
von Berlingo
16.09.2020, 16:12
Forum: Heraldik aus aller Welt
Thema: Kuriosa
Antworten: 34
Zugriffe: 16612

Re: Kuriosa

Wohl nicht korrekt gezeichnet, denn bei „Euraldic“ heißt es zum Namen Le Nôtre (France): „D'azur au chevron d'argent accompagné de trois limaçons d'or“ (= in Blau ein silberner Sparren begleitet von drei goldenen Schnecken mit Haus). MfG Schnecken ohne Haus (Nacktschnecken) = les limaces, Schnecken...
von Berlingo
15.09.2020, 15:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Fam. Katava
Antworten: 305
Zugriffe: 10111

Re: Wappenneustiftung Fam. Katava

Hier dann abgeändert: https://abload.de/img/zeichnung0479ikyi.png So ein "einfaches" Standard-Schildbild sollte man gut auf Eindeutigkeit überprüfen. Beispielsweise ähnelt es dem Wappen Brecht. Und womöglich gibt es in ähnlicher Kombination (oben zwei Beile, unten irgendein Rad) noch weitere. :wink...
von Berlingo
12.09.2020, 10:50
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen mütterlicherseits
Antworten: 129
Zugriffe: 3317

Re: Familienwappen mütterlicherseits

Wie aber verhält es sich letztendlich mit der Blasonierung? Wären Attribute wie "aggressiv", "wild" oder "stolz" überhaupt zu melden? Hallo Robert, das ist eine interessante Frage. Ich glaube, dass diese Attribute nicht im Blason zu melden sind, sondern als gute heraldische Praxis automatisch umges...
von Berlingo
11.09.2020, 22:52
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Familienwappen mütterlicherseits
Antworten: 129
Zugriffe: 3317

Re: Familienwappen mütterlicherseits

(..) mit dem Ross Nur eine kleine Bemerkung am Rande: Ein Ross darf in der Heraldik ruhig ein bisschen "aggressiver", "wilder" oder "stolzer" daherkommen als die bislang hier gestalteten "süßen Pferdchen". Es gibt die These, dass ein Wappen unter anderem dazu da war, dem Gegner im Turnier gleich ma...
von Berlingo
02.09.2020, 10:25
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Entstehung des Wappenwesens
Antworten: 95
Zugriffe: 2774

Re: Entstehung des Wappenwesens

Gut. Aber was hilft uns das weiter über den Beginn (und dessen Ursache) des Wappenwesens/ der Heraldik? Da stehe ich etwas auf dem Schlauch. Die Entstehung des Wappenwesen sehe ich eher als eine Quantensprung an, wie wir es oftmals auch heute noch sehen, siehe mein Beispiel Kutsche-> Auto. VG Thors...
von Berlingo
02.09.2020, 00:38
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Entstehung des Wappenwesens
Antworten: 95
Zugriffe: 2774

Re: Entstehung des Wappenwesens

Nach dieser Interpretation brauchen wir auch nicht mehr vom Wappenwesen zu sprechen, sondern vom Symbolwesen. Spezielle Regel können wir uns dann sparen. VG Thorsten Das ist mE nicht die Schlußfolgerung, die Hupp im Sinn hatte. Vielmehr bewies er in der genannten Quelle, dass man keinen sachlichen ...
von Berlingo
01.09.2020, 23:27
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Entstehung des Wappenwesens
Antworten: 95
Zugriffe: 2774

Re: Entstehung des Wappenwesens

... Ich glaube was man klar unterscheiden muss sind heraldische Wappen (Familien- und Personenwappen) und vor-heraldische Symbole und Zeichen. ... Als ein ähnliches Beispiel sind die Hausmarken zu sehen. So manche schaffte es in ein Wappen. Aber deswegen sind die Hausmarken nicht als Wappen zu beze...