Die Suche ergab 2795 Treffer

von Markus
27.06.2020, 18:12
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Unbekanntes Wappen
Antworten: 8
Zugriffe: 589

Re: Unbekanntes Wappen

Keine Sorge, die Bilder sind sichtbar. Vielleicht kommen noch Antworten. Wahrscheinlich liegen alle noch unter den Bäumen im Schatten. :wink:
von Markus
23.06.2020, 12:01
Forum: Gästebuch
Thema: Geburtstag von Markus
Antworten: 4
Zugriffe: 5515

Re: Geburtstag von Markus

Hallo Ihr Lieben, auch Euch vielen Dank für die Glückwünsche. Meinen Geburtstag habe ich übrigens in Ostfriesland verbracht. Ein Geschenk habe ich mir selber gemacht, nämlich einen Gottesdienst in Rysum "beörgelt". Dort steht eine der 3 ältesten spielbaren Orgeln der Welt und zwar von ca. 1442! Wahn...
von Markus
26.05.2020, 11:29
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstellen eines Familienwappens "Schug"
Antworten: 156
Zugriffe: 9573

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Letztendlich kann jeder sein Wappen so gestalten, wie es ihm gefällt, er muss sich nur an das heraldische Regelwerk zur Gestaltung halten. Wenn es sich anbietet, kann Bezug zum Namen genommen werden, häufig liegt es sogar nahe, es besteht dazu aber kein Zwang. Jemand, der Fichte heißt kann auch, wen...
von Markus
25.05.2020, 17:59
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstellen eines Familienwappens "Schug"
Antworten: 156
Zugriffe: 9573

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Nur zur Klarstellung: Die Meinung des Herrn Zobel ist seine Privatmeinung :!: Ich persönlich halte sie ausdrücklich für wissenschaftlich nicht haltbar.
von Markus
11.05.2020, 19:13
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erstellen eines Familienwappens "Schug"
Antworten: 156
Zugriffe: 9573

Re: Erstellen eines Familienwappens "Schug"

Das Wappen entspricht den heraldischen Regeln. Nicht mehr und nicht weniger. Das tat es am Beginn der Diskussion aber auch. Der Speer sieht jetzt aus wie eine Fahnenstange mit Spitze.
von Markus
06.05.2020, 18:31
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung zum FN Heim
Antworten: 303
Zugriffe: 72860

Re: Wappenneustiftung zum FN Heim

Mir nicht! :P Ein wunderbarer Aufriss!
von Markus
23.04.2020, 13:59
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Gerd Hruška hat heute Geburtstag
Antworten: 20
Zugriffe: 2016

Re: Gerd Hruška hat heute Geburtstag

Na, da dürfen die Glückwünsche vom Niederrhein ja nicht fehlen: Alles Gute, lieber Gerd!
von Markus
16.04.2020, 18:29
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Bilder hochladen in diese Forum
Antworten: 5
Zugriffe: 1002

Re: Bilder hochladen in diese Forum

Ich persönlich finde, dass es jedem Fragesteller durchaus zuzumuten ist, einen Bildhoster eigener Wahl zu nutzen. Diese Arbeit auf die Moderatoren abzuwälzen, halte ich für keine gute Idee, sorry.
von Markus
16.04.2020, 09:47
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer
Antworten: 33
Zugriffe: 3744

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

"Erinnern" ist m. E. kein Kritierium, das eine Eintragung verhindern dürfte. Das Rheude-Wappen zeigt Kleeblätter, wir haben es aktuell mit Kastanienblättern zu tun. Botanisch hat Klee, glaube ich, nicht viel mit der Kastanie zu tun, heraldisch auch nicht. Viele Wappen erinnern an andere. Ich bin da ...
von Markus
13.04.2020, 13:48
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer
Antworten: 33
Zugriffe: 3744

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Mir gefallen die beiden letzten Entwürfe so gut, dass ich nicht wüsste, für welchen ich mich entscheiden sollte. Das sind Schildbilder mit Pfiff! Toll!
von Markus
04.04.2020, 18:43
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer
Antworten: 33
Zugriffe: 3744

Re: Erbitte Rat zum Entwurf meines Familienwappens - Hirmer

Die Sache mit dem Wolf scheint mir doch sehr weit hergeholt zu sein, da würde ich doch eher beim Kastanienbaum bleiben.
von Markus
30.03.2020, 13:19
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 21008

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

@GM: Oh, ziemlich kribbelig, aus etwas Entfernung, oder? Meine sonstigen Meinungen: Ein geteiltes Tatzenkreuz ist als solches nicht zu erkennen. Ein ganzes Kreuz könnte leicht missgedeutet werden, als gehöre der Träger des Wappens einem Ritterorden an. Ein Ährenstoß als Helmzier gefällt mir sehr gut...
von Markus
28.03.2020, 17:42
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 21008

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

15 Seiten, und am Ende kommt ein belangloses geviertes Wappen heraus, das ist schon bitter. Aber wenn sich jedes Familienmitglied irgendwie verwirklichen muss, kann man wohl nicht mehr erwarten. Vielleicht ist es jetzt an der Zeit, die Diskussion zu beenden. Die Argumente sind ausgetauscht.
von Markus
27.03.2020, 19:51
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn
Antworten: 357
Zugriffe: 21008

Re: Stiftung eines Familienwappens für Familie Kuhn

Soll das wirklich das Endergebnis dieses Fadens sein?