Die Suche ergab 23 Treffer

von BeneRoe
28.11.2018, 06:48
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Familie Röttger
Antworten: 115
Zugriffe: 15357

Re: Wappenneustiftung Familie Röttger

Wie an anderer Stelle bereits erwähnt, bin ich juristisch nicht vollkommen ungebildet ;)

Ich bevorzuge aber gesetze-im-internet.de :P . Das wird von einem Bundesamt betrieben, das muss gut sein! :D
Ist jedenfalls deutlich übersichtlicher.

Und bitte auch nicht §8 UrhG ausser acht lassen. ;)
von BeneRoe
26.11.2018, 13:39
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Familie Röttger
Antworten: 115
Zugriffe: 15357

Re: Wappenneustiftung Familie Röttger

Ja, ist geplant.
von BeneRoe
25.11.2018, 22:21
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Familie Röttger
Antworten: 115
Zugriffe: 15357

Re: Wappenneustiftung Familie Röttger

Nochmal Hallo zusammen! Meine Frau und ich haben Gerds letzte Entwürfe jetzt mal eine Zeit lang auf uns wirken lassen und als gut befunden! Auch im näheren Familiären Umfeld kommt es gut an. Also nochmal, vielen Dank an jeden einzelnen von euch! Auch wenn es absolut nicht das ist, was ich am Anfang ...
von BeneRoe
22.11.2018, 17:34
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Familie Röttger
Antworten: 115
Zugriffe: 15357

Re: Wappenneustiftung Familie Röttger

Ich bin beeindruckt Gerd! Das hat definitiv was!
von BeneRoe
21.11.2018, 19:43
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Familie Röttger
Antworten: 115
Zugriffe: 15357

Re: Wappenneustiftung Familie Röttger

@Dieter: Wie würde sich diese "natürliche Darstellung" denn auf das Äußere auswirken? Geht es hier um die Farben, die Form, beides? Ich würde ihn tatsächlich als "Fischreiher bezeichnen, da es im Blason des Gemeindewappens klar heißt "[...]ein silberner Fischreiher, der einen silbernen Fisch im Schn...
von BeneRoe
20.11.2018, 20:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Familie Röttger
Antworten: 115
Zugriffe: 15357

Re: Wappenneustiftung Familie Röttger

Ich versuche mich mal an einem Blason mit der bitte um Prüfung: "In grünem Schild ein silberner Kerberos mit aufgerichteten Ohren, rot bewehrt und bezungt. (Ich denke so bleibt der maximale Spielraum für künstlerische Gestaltung erhalten bei gleichzeitigem Ausschluss der WBO-Darstellung?) Auf dem He...
von BeneRoe
20.11.2018, 15:48
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Familie Röttger
Antworten: 115
Zugriffe: 15357

Re: Wappenneustiftung Familie Röttger

Davon ihn als "Wolf" oder "wolfsköpfig" zu beschreiben würde ich Abstand nehmen, da mit dem Wolf doch andere Eigenschaften verbunden werden als mit dem Hund. "Wolfsartig" finde ich da den besseren Kompromiss. Ist das denn eine zulässige Beschreibung für einen Hund? Ich dachte es gäb nur Windhund, Br...
von BeneRoe
19.11.2018, 21:18
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Familie Röttger
Antworten: 115
Zugriffe: 15357

Re: Wappenneustiftung Familie Röttger

Danke für den Hinweis Dirk! Das wäre natürlich unschön, wenn man anstelle eines furchteinflößenden Kerberos dann auf einmal eine "Bracke mit Gendefekt" auf dem Schild hätte :lol:
von BeneRoe
19.11.2018, 15:16
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Familie Röttger
Antworten: 115
Zugriffe: 15357

Re: Wappenneustiftung Familie Röttger

@Tejas552: Ja, ich bin mir der verschiedenen Darstellungsformen durchaus bewusst und bisher noch recht aufheschlossen. Wenn ich allerdings die bisherigen Entwürfe (die ja doch eher wolfsähnlich sind) mit der abgebildeten Bracke vergleiche, gefällt mir ersteres doch deutlich besser. Könnte aber auch ...
von BeneRoe
19.11.2018, 09:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Familie Röttger
Antworten: 115
Zugriffe: 15357

Re: Wappenneustiftung Familie Röttger

Er wird häufig mit Schlangen dargestellt, sei es als Schwanz oder als Fell. Tatsächlich wird das durch die Mythologie in keiner Form erwähnt (auch wenn es aufgrund seiner Abstammung durchaus naheliegend ist. Aber das spielt bei der Mythologie ja doch eher eine ungergeordnete Rolle :D ). Letztlich si...
von BeneRoe
19.11.2018, 06:49
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Familie Röttger
Antworten: 115
Zugriffe: 15357

Re: Wappenneustiftung Familie Röttger

@GM Die Weigerung kann ich verstehen :lol: Der Kerberos sieht wirklich gut aus! Dennoch finde ich die Version von Gerd dann passender. Danke für diese Kastration :) Ich werde es noch etwas auf mich wirken lassen und mit meiner Frau besprechen. Aber ich muss sagen: ihr habt echt gute Arbeit geleistet...
von BeneRoe
18.11.2018, 21:54
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Familie Röttger
Antworten: 115
Zugriffe: 15357

Re: Wappenneustiftung Familie Röttger

Vielen Dank euch beiden! Bei näherer Betrachtung würde ich die Schlange durch eine normale Rute ersetzen. Beim Anblick einer Schlange denke ich erstmal an Heimtücke und Falschheit. Diese Attribute passen aber nicht wirklich. Insofern empfinde ich den vierten Kopf eher als unnötige Ablenkung. Bei dem...
von BeneRoe
18.11.2018, 18:59
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Familie Röttger
Antworten: 115
Zugriffe: 15357

Re: Wappenneustiftung Familie Röttger

@GM: Das sieht finde ich schonmal richtig gut aus! Danke dafür! Kleine Anmerkung zum Speer; dieser steht ja nur für die zweite Silbe des Namens. Für die erste Silbe mit der Bedeutung "Ruhm" bräuchte es dann an dem Speer entsprechend noch ein Element, damit das Bild wirklich einen Sinn ergibt. Es mus...
von BeneRoe
18.11.2018, 03:29
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Familie Röttger
Antworten: 115
Zugriffe: 15357

Re: Wappenneustiftung Familie Röttger

Hallo zusammen! Ich bin leider nicht eher dazu gekommen nochmal reinzuschauen, aber es hat sich ja schon wieder echt viel getan! Ich versuche auf alle Punkte einzugehen. Sollte ich dabei jemanden übergehen möge er es mir bitte verzeihen. Ich finde interessant, wie mein letzter Kommentar interpretier...
von BeneRoe
16.11.2018, 21:20
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappenneustiftung Familie Röttger
Antworten: 115
Zugriffe: 15357

Re: Wappenneustiftung Familie Röttger

@Rheinländer: Das mit dem Dreipass finde ich ehrlich gesagt nicht so gut. Das wären ja dann im Prinzip einfach drei Hundeköpfe? Auch das Bild finde ich als Wappen gut, aber leider nicht für mich. ;) @Dirk: Die Argumentation kann ich nachvollziehen. Ab welchem Punkt es zu viel wird ist vermutlich Ges...