Die Suche ergab 14 Treffer

von Wattwurm
24.11.2018, 19:11
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Petschaft/Siegelstempel mit Wappen zwei gekreuzten Schlüssel
Antworten: 6
Zugriffe: 1336

Re: Petschaft/Siegelstempel mit Wappen zwei gekreuzten Schlüssel

Moin zusammen, vielen Dank mal wieder für eure Unterstützung! Ich habe heute auch noch das Buch Spiessen, Max von: Wappenbuch des westfälischen Adels durchsucht, und auch noch zwei Wappen mit gekreutzten Schlüsseln gefunden (Haddenhausen und Budde III). Wie bei den vorher genannten Wappen fehlt mit ...
von Wattwurm
24.11.2018, 12:13
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Petschaft/Siegelstempel mit Wappen zwei gekreuzten Schlüssel
Antworten: 6
Zugriffe: 1336

Petschaft/Siegelstempel mit Wappen zwei gekreuzten Schlüssel

Hallo, einen Fund habe ich noch, ich würde mich wieder wirklich sehr darüber freuen, wenn ihr mir wieder bei der Zuordnung des Wappens behilflich sein könntet. Es handelt sich um den Fund eines Sucherkollegens, und zwar um einen Siegelstempel mit einem Wappen mit zwei gekreutzten Schlüsseln, darüber...
von Wattwurm
23.11.2018, 19:27
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Knopf mit Wapen der Freiherren Morawitzky von Rudnitz
Antworten: 5
Zugriffe: 1185

Re: Knopf mit Wapen der Freiherren Morawitzky von Rudnitz

Hallo zusammen,

Tecklenburg ist auch von daher eher wahrscheinlich, als das es der Nachbarort von der Fundortgemeinde ist. Ich möchte mich also nochmal sehr bei euch für die Unterstützung und die Bestimmung bedanken! :D

Viele Grüße
Peter
von Wattwurm
21.11.2018, 19:25
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Knopf mit Wapen der Freiherren Morawitzky von Rudnitz
Antworten: 5
Zugriffe: 1185

Knopf mit Wapen der Freiherren Morawitzky von Rudnitz

Moin, bei meiner Suche als lizenzierter Sondengänger auf dem Gebiet eines Neubaugebietes konnte ich diesen Knopf bergen. Bislang habe ich herausfinden können, dass er von der Firma Gebrüder Pösch gefertigt wurde. Dass Wappen lässt sich wohl den Freiherren Morawitzky von Rudnitz zuordnen. Somit hande...
von Wattwurm
23.03.2018, 22:27
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Tuchplombe mit unbekannten Wappen
Antworten: 9
Zugriffe: 1973

Re: Tuchplombe mit unbekannten Wappen

Guten Abend,

ersteinmal vielen Dank für eure Mühen und Anregungen!
Das scheint ja wirklich eine harte Nuß zu sein. Auch meine Recherche blieb leider bislang erfolglos. Ich werde mich daher mal durch die Rheinland-Pfälzischen Wappen kämpfen.

Viele Grüße
Peter
von Wattwurm
22.03.2018, 15:36
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Tuchplombe mit unbekannten Wappen
Antworten: 9
Zugriffe: 1973

Re: Tuchplombe mit unbekannten Wappen

Zunächst einmal vielen Dank für eure Bemühungen! Ich habe nochmal bessere Fotos gemacht, ich denke da kann man die Details ganz gut erkennen. Leider ist das Wappen in der oberen rechten Hälfte beschädigt und daher dort undeutlich. Grüße Peter Die neuen Fotos: https://picload.org/view/dacpaalr/wappen...
von Wattwurm
19.03.2018, 17:57
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Tuchplombe mit unbekannten Wappen
Antworten: 9
Zugriffe: 1973

Tuchplombe mit unbekannten Wappen

Hallo zusammen, als lizensierter Sondengänger suche ich in Absprache mit der LWL-Archäologie die Flächen eines Neubaugebietes ab, um Funde für die Ortsgeschichte zu erhalten. Bei meiner Suche konnte ich zwei Bleifragmente finden, die ganz offensichtlich zusammengehören. Wahrscheinlich handelt es sic...
von Wattwurm
08.12.2016, 19:45
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen mit zwei gekreuzten Schwerten und Lilie auf Ofenkacheln des 17. Jahrhunderts
Antworten: 10
Zugriffe: 2725

Re: Wappen mit zwei gekreuzten Schwerten und Lilie auf Ofenkacheln des 17. Jahrhunderts

Moin zusammen, bei der Suche nach dem Träger dieses Wappens scheinen wir etwas weiter gekommen zu sein. Wie oben geschrieben, fand man auf Morsum einen gleichen Löwen, der auch das gleiche Wappen in den Händen hält. Dort in Morsum stand damals auch ein Hof der Familie Leve. Dieser wurde 1579 verkauf...
von Wattwurm
03.12.2016, 14:56
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen mit zwei gekreuzten Schwerten und Lilie auf Ofenkacheln des 17. Jahrhunderts
Antworten: 10
Zugriffe: 2725

Re: Wappen mit zwei gekreuzten Schwerten und Lilie auf Ofenkacheln des 17. Jahrhunderts

Moin, auch hier möchte ich euch auf den aktuellen Stand bringen. Nachdem ich hier: http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=141828&page=2 den Hinweis erhalten habe, dass man bei dem versunkenen Ort Morsum (bei Nordstrand) ebenfalls einen solchen Löwen mit solch einem Wappen gefunden hat, war...
von Wattwurm
30.11.2016, 17:31
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen mit zwei gekreuzten Schwerten und Lilie auf Ofenkacheln des 17. Jahrhunderts
Antworten: 10
Zugriffe: 2725

Re: Wappen mit zwei gekreuzten Schwerten und Lilie auf Ofenkacheln des 17. Jahrhunderts

Moin Tejas 552,

vielen Dank für deine Überlegungen!
Das, dass obere Objekt nur eine schmückenswerte Bedeutung hatte, ist auch eine interessante Überlegung, schließlich würde das mit dem Wappen von Leve eigentlich sehr gut passen!

Gruß,
Peter
von Wattwurm
30.11.2016, 14:45
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen mit zwei gekreuzten Schwerten und Lilie auf Ofenkacheln des 17. Jahrhunderts
Antworten: 10
Zugriffe: 2725

Re: Wappen mit zwei gekreuzten Schwerten und Lilie auf Ofenkacheln des 17. Jahrhunderts

Hallo,

hier wurde schon etwas diskutiert und erste Vermutungen geäußert: http://forum.ahnenforschung.net/showthread.php?t=141828. Es stellt sich nun die Frage ob es tatsächlich eine Lilie ist, oder eher ein Doppeladler?
von Wattwurm
28.11.2016, 18:49
Forum: Heraldik-Forum
Thema: Wappen mit zwei gekreuzten Schwerten und Lilie auf Ofenkacheln des 17. Jahrhunderts
Antworten: 10
Zugriffe: 2725

Wappen mit zwei gekreuzten Schwerten und Lilie auf Ofenkacheln des 17. Jahrhunderts

Hallo zusammen, zurzeit arbeite ich mit zwei Mitstreitern an einem Buch über Ofenkacheln. Diese Kacheln wurden im Wattenmeer um der Nordseeinsel Pellworm gefunden. Diese bildete bis 1634 eine größere, zusammenhängende Insel mit ihrer heutigen Nachbarinsel Nordstrand. Der Mitautor Hellmut Bahnsen ( h...